Unterschied zwischen GPS und Satellitennavigationssystem

Globales Positionsbestimmungssystem (GPS):

Das Global Positioning System liefert zeit- und ortsbezogene Informationen an einen GPS-Empfänger, der sich an einem beliebigen Ort auf oder nahe der Erdoberfläche befindet. GPS funktioniert bei allen Wetterbedingungen, vorausgesetzt, es besteht eine ungehinderte Sichtverbindung zu 4 oder mehr GPS-Satelliten. GPS wird von der US Air Force verwaltet.

Komponente des GPS-Systems:

Raumsegment

Kontroll-Segment

Nutzersegmente

Satellitennavigationssystem (SNS):

Ein Satellitennavigationssystem ist ein System, das Satelliten nutzt, um eine autonome georäumliche Positionierung zu ermöglichen. Es ermöglicht kleinen elektronischen Empfängern, ihren Standort mit hoher Präzision zu bestimmen. Es stützt sich auf ein weites Netz künstlicher Satelliten, die Funksignale in einer mittleren Erdumlaufbahn aussenden.

GNSS besteht aus drei wichtigen Satellitentechnologien:

GPS

Glonass

Galileo

Sehen wir uns nun den Unterschied zwischen GPS und Satellitennavigationssystem an:

GPS                                                 

1 GPS ist ein voll funktionsfähiges satellitengestütztes Navigationssystem.

2 GPS-Satelliten senden kontinuierlich Mikrowellen-Funksignale aus, die aus zwei Trägern, zwei Codes und einer Navigationsnachricht bestehen.

3 GPS wird vom US-amerikanischen Verteidigungsministerium verwaltet.

4 GPS-Satelliten senden zeitnahe Signale über Funk an die GPS-Empfänger.

5 GPS ist ein gemeinsamer Name für eine Gruppe von Satelliten, die um die Erde kreisen.

6 Es verarbeitet das Signal mit seiner eingebauten Software.

Satellitennavigationssystem

1 Die Satellitennavigation ist ein System, das auf einem großen Netz künstlicher Satelliten basiert.

2 Es beschreibt eine Konstellation von Satelliten, die weltweit Navigations-, Ortungs- und Zeitgebungsdienste anbieten.

3 Es ermöglicht eine autonome geospatiale Positionierung

4 Satellitennavigationssysteme helfen uns, über unbekannte Straßen zu fahren, sei es auf dem Land-, See- oder Luftweg usw.

5 Satellitennavigation ist eine spezielle Software, die die GPS-Signale nutzt

6 Die vom Satellitennavigationssystem erhaltenen Positions-, Geschwindigkeits- und Zeitschätzungen.

Unterschied zwischen GPS und DGPS

GPS steht für Global Positioning System, während DGPS für Differential Global Positioning System steht. Beide werden für die satellitengestützten Navigationssysteme verwendet.

Der grundlegende Unterschied zwischen GPS und DGPS besteht darin, dass die Reichweite der GPS-Instrumente global ist, während die Reichweite der DGPS-Instrumente lokal ist.

Unterschied zwischen GPS und DGPS:

GPS:

1. GPS steht für Global Positioning System.

2. Bei GPS variiert die Frequenz von 1,1 GHz bis 1,5 GHz.

3. GPS verwendet WGS84, das für das Zeitkoordinatensystem verwendet wird.

4. Die Kosten für GPS sind niedriger als für DGPS.

5. Die Reichweite der GPS-Instrumente ist global. 

6. Bei GPS wird nur ein Empfänger eingesetzt.  

DGPS:

1. DGPS, steht für Differential Global Positioning System.

2. DGPS, die Frequenz variiert je nach Anforderungen der Behörde.

3. DGPS, es wird das lokale Koordinatensystem verwendet.

4. Die Kosten für DGPS sind höher als für GPS.

5. Die Reichweite der DGPS-Instrumente ist lokal.

6. DGPS, zwei Empfänger sind stattgefunden.


Leave a Reply